Aus Liebe zur Natur

Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Back to nature

Gott sei Dank hat sich die Lage jetzt wieder ein bißchen beruhigt. Die Welt ist nicht in die Lift geflogen und ich bin auch nicht vor Wut Amok gelaufen. Stattdessen bin ich raus in den Wald, hab ein paar Mal tief durchgeatmet und bin dann joggen gegangen, einfach zwei drei Stunden durch die gegend laufen tut so gut. In letzter Zeit jogge ich immer barfuss, da hat man dann noch mehr Verbindung zur Erde habe ich das Gefühll. man spürt dann den edrboden unter seinen Füßen, merkt die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten das ist toll, das gefällt mir. Außerdem ist das auch gesund für den Fuß, unsere Vorfahren sind schliesslich jahrhundertelang so rumgelaufen. Diese ganze alberne Wisenschaft die inzwischen aus Schuhen gemacht wird, mit Luftpolstern hier und Fußbett da, das is tdoch alles Quatsch. Wenn es uns besser gehen soll, dann müssen wir die Dinge nicht immer komplizierter werden lassen, sondern uns mal auf die einfachen Dinge besinnen. Mal bewusst atmen zum Beispiel, oder unsere Finger spüren.

Das macht aber natürlich kaum mehr jemand, das geht ja auch kaum, wir sind ja ständig umzingelt von äusseren Einflüssen. Radio, Fernsehen, Musik, Gespräche von anderen, Telefonate, immer ist irgendeine Stimme um uns herum die irgendwas erzählt. Man  kann ja das gehör nicht so veschliessen wie man die Augen schliessen kann. Filtern kann man vielleicht, aber gan zausblenden kann unser Ohr nicht. Ein Gund mehr, auch mal in den Wald zu gehen. Was hört man nämlich da? Das Rauschen des Windes in den Bäumen, das Säuseln der Blätter, einen knackenden Ast, einen Vogel, und wenn man genau hinhört sogar das Trippeln von einem Käfer. Das sind geräusche, die schaden uns nicht, ganz im Gegenteil. Ich fühle mich danach immer wie neu geboren, wenn ich so dastehe, barfuß, und der Stille lausche..

22.3.11 12:21

Letzte Einträge: Back to nature

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung