Aus Liebe zur Natur

Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Die Bahn machts krass

Das war das letzte Mal, dass ich mit der Bahn gefahren bin. Ich wollte nach Hause. Eigentlich so schnell wie möglich. Ich freute mich darauf mit meiner Familie gemütlich den Abend zu verbringen, wo es doch draußen so kalt. Doch ich saß auf dem Bahnhof fest. Zwanzig Minuten Verspätung, jawohl. Natürlich hätte ich mich richtig ärgern können. Fluchend den Bahnsteig rauf und runter stampfen und vielleicht die Frau am Service-Point anpflaumen können. Hätten bestimmt etwas vom Fahrpreis zurück erstattet bekommen. Hätte in die Luft gehen können, aber was habe ich gemacht. Gefroren. Ich stand da und spürte die Kälte sich in meine Knochen beißen. Am großen Zeh fing sie an und arbeitete sich langsam empor. Ich blieb einfach stehen, ließ sie sich den Bauch vollfressen, ließ sie meine Knochen zermalmen, mit ihrem hohen Wangenknochen und muskulösen Unterkiefer. Blieb weiter stehen und da war es. Da hing es. Das brachte mich zur Raserei.

Da stand ich nun und fror, weil die Bahn sich verspätete und in dieser Qual hing im Bahnhof direkt vor meinen Augen, etwas erhört wie Jesus Christus auf Golgatha, das Plakat von Vattenfall. Da stahl mir die DB AG zwanzig Minuten meines Lebens und füllte sie gleichzeitig mit der Propaganda übler Energiekonzerne. Ich konnte es nicht glauben. Das durfte einfach nicht wahr sein. Ein strahlender Himmel hing da über meinem Kopf. Im Vordergrund ein Solarpark und am Horizont die Kühltürme eines Atommeilers. Getrennt nur vom saftigen Grün einer Wiese. „CO2 freie Strom, umweltfreundliche Energie“ stand dort. So eine gedruckte Lüge. Ganz fieses Geschütz haben sie da aufgefahren. Atomstrom und umweltfreundlich, das ist eine ganz große Frechheit, und das in meiner geklauten Zeit.

1.12.10 19:59

Letzte Einträge: Back to nature

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung