Aus Liebe zur Natur

Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Erholungsort: Natur

Hallo liebe Umweltfreunde,



Mein Lieblingsplatz ich bin Tom und ein absoluter Naturliebhaber. Ich lebe in Berlin und bin jedes Wochenende auf dem Lande und tanke neue Energie für die stressige Woche in der Stadt. Auf dem Lande ist alles so ruhig und entspannt, man hört kein lautes Auto dröhnen, oder irgendwelche Sirenen am Fenster, man hört nur den Klang der Kraniche, wenn sie gen Süden fliegen. Auf dem Feld liegen Strohballen, auf denen ich gerne sitze und über alles mögliche nachdenke, meistens über Ideen für neue Artikel, die auf der seite www.natur. de Platz finden. Das mach ich allerdings nur nebenbei. Hauptberuflich bin ich Verkäufer bei Rossmann. Auch wenn man denkt, dass Verkäufer nicht wirklich etwas verdienen, ist das bei Rossmann anders, ich verdiene gutes Geld und kann mir davon einne Wohnung in Berlin Mitte und ein Auto leisten. Es ist zwar nicht das schönste, aber ich habe eine besondere Beziehung zu ihm, er verbraucht nämlich nur ganz wenig Benzin, was mir sehr wichtig ist, denn ich will die Natur nicht noch mehr verpesten. Wundervolle Tiere Als ich wieder auf einem der vielen Strohballen saß und über mein Leben nachdachte, landeten gerade die Kraniche auf dem Feld und ich konnte ihren Gesängen lauschen. Mir kam plötzlich in den Sinn, dass man einmal einen Artikel über Kraniche und ihre wundervollen Gesänge schreiben könnte. Was sie bedroht, was sie vertreibt und was sie so einzigartig macht.



In der Nähe meines Lieblingsplatzes gibt es einen Bio-Bauernhof, der das beste Eis der Welt macht. Dort fahr ich jedes Wochenende hin und ess mein Eis, kauf meine Milch und Käse. Fleisch esse ich nicht, das kann ich den armen Tieren nicht antun. Doch dort in dem Laden entdeckte ich eine CD, die mein Herz höher springen lies, Der Gesang der Kraniche. Ich traute meinen Augen nicht und schnappte mir natürlich gleich ein Exemplar, die 20 Eur war sie mir wert. Ein Typ hinter mir lachte plötzlich los, als ich mir die CD nahm und ich drehte mich um und fragte, was denn so komisch sei. Er antwortete nur:”Sowas kaufen auch nur die Berliner!” Ich verstand ihn nicht und war ein bisschen bässe, solche Sprüche konnte ich nicht leiden. Beleidigt verliess ich den Laden und freute mich auf die wundervollen Klänge der Kraniche, die ich nun auch zu Hause hören konnte. Der Typ in seiner Radlermontur ging mir aber trotzdem nicht aus dem Kopf!

29.10.10 22:51

Letzte Einträge: Back to nature

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung